Düsseldorf, 27 September 2018

Die Multi Germany GmbH, Teil der Multi Corporation, einer führenden paneuropäischen und vollintegrierten Dienstleistungsplattform für Einzelhandelsimmobilien in Europa und der Türkei, wird zum 1. Oktober die Verwaltung des Welfenhof in Braunschweig und Anfang 2019 die des Darmstädter Hof Centrum in Heidelberg übernehmen.

Das Mandat beinhaltet sowohl das vollständige Center Management als auch die Vermietung, das Marketing und die Steuerung der Einrichtungen. Bei dem Objekt handelt es sich um ein Shopping-Center mit integrierter Wohn- und Büronutzung. Multi Germany gelingt dadurch die Fortsetzung der zu Beginn dieses Jahres aufgelegten Partnerschaft mit dem Asset Manager Allianz Real Estate. Im Vordergrund der strategischen Ausrichtung von Multi Germany stehen dabei die wachsenden Anforderungen, die sich aus der Konsolidierung des Einzelhandelsmarktes ergeben und innovative Konzepte erfordern.

Holger Hosang, Head of Asset Management der Allianz Real Estate North & Central Europe: „Beide Standorte sind attraktive Handelsimmobilien, die aufgrund ihrer Mischnutzung anspruchsvoll zu managen sind. Multi Germany verfügt über die notwendige jahrelange Erfahrung und internationale Expertise, um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Nachdem wir im Januar dieses Jahres mit dem Allee Center in Budapest die Partnerschaft mit Multi erfolgreich begonnen haben, freuen wir uns nun auf eine Fortsetzung dieser Partnerschaft.“

Hubert Stech, Managing Director der Multi Germany GmbH: „Das ‚reine Betreiben‘ eines Shopping-Centers reicht heute längst nicht mehr aus. Um die steigenden Ansprüche der Kunden abbilden zu können, benötigt man ein erfahrenes und strategisch ausgerichtetes Mall Management, welches das gesamte Potenzial einer Immobilie optimal ausschöpft. Die beiden neuen Objekte in Braunschweig und Heidelberg stellen für uns eine spannende Herausforderung dar, unserem Ziel, bester ‚Full-Service-Mall-Management-Dienstleister Europas‘ zu werden, näher zu kommen.“

Darmstädter Hof Centrum in Heidelberg

Das Darmstädter Hof Centrum ist das größte Einkaufszentrum in Heidelberg und befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäude am Tor zur berühmten Heidelberger Altstadt. Das Gelände am Bismarckplatz verfügt über eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie über ausreichend Parkplätze. Im Darmstädter Hof Centrum befinden sich 11 Büros, 102 Wohnungen und 25 Geschäfte, darunter führende Ankermieter wie Saturn, dm, Calzedonia, H&M und die Sparkasse Heidelberg (Bank of Heidelberg). Arztpraxen und Sprachschulen wie Berlitz sorgen für die nötige Vielfalt. Die Attraktivität des Gebäudes wird durch das städtische Schwimmbad (City-Bad) erhöht, das ebenfalls im Gebäude untergebracht ist.

Welfenhof in Braunschweig

Der zentral gelegene Welfenhof in Braunschweig verfügt über 25 Geschäfte auf einer Verkaufsfläche von mehr als 3.800 m². Hinzu kommen Wohnungen auf über 6.200 m² Fläche und Büros auf knapp 2.500 Quadratmetern. Bestandteil des auf Vielfältigkeit ausgelegten Konzepts ist neben Braunschweigs größtem Parkhaus mit 1.000 Stellplätzen ein reichhaltiges Gastronomieangebot, das von dem braunschweigverbundenen Hopfen Gärtchen bis hin zum trendigen Rudas Restaurant mit integrierter Bar reicht. Das 2015 eröffnete, durch ein charakteristisches Interieur-Design geprägte FourSide Hotel vervollständigt das Angebotsspektrum.

 

Welfenhof Braunschweig 
Located in the heart of Braunschweig, the Welfenhof has more than 25 shops over a sales space of more than 3,800 sqm. Apartments cover more than 6,200 sqm and offices cover almost 2,500 sqm. Alongside Braunschweig’s largest car park with 1,000 spaces, the centre offers an extensive range of food outlets, from Hopfen Gärtchen to the trendy Rudas Restaurant and bar. It also houses the FourSide Hotel, which opened in 2015 with its characteristic interior design.

 


Verwandte Artikel

1

Hubert Stech im HI HEUTE-Exklusiv-Interview

Hubert Stech, Geschäftsführer der Multi Germany, nimmt im HI HEUTE-Exklusiv-Interview Stellung zu den Herausforderungen für sein Unternehmen und die Branche im zweiten Corona-Jahr.   HI HEUTE: Welches sind Ihre drei wichtigsten Ziele für 2021? Hubert...

Weiterlesen